Begegnungszentrum 
Barbantos

Hier begegnen sich aussergewöhnliche und besondere Menschen, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. .

Die Angebote von Atelier Barbantos als Kraft-Oase 

AD(H)S und hochsensibel in der Schule?

Du bist Lehrerin und teilst die Meinung, dass AD(H)S Kinder etwas ganz Besonderes sind? Du freust dich über hilfreiche Tipps für deine besonderen hochsensiblen Schüler. Im Atelier Barbantos finden auch Kurse für Lehrpersonen statt.

Hochsensibilität

Hochsensibilität kann ein grosses Geschenk sein. Möchtest du mehr darüber wissen? Im Atelier Barbantos triffst du immer wieder solche Menschen. Ich biete Beratungen für Eltern und Lehrpersonen an.

Steine und ihr Einfluss auf uns

Du möchtest wissen, warum Steine einen Einfluss auf unseren Körper und unser Leben haben? Warst du schon mal auf einer Mineralienbörse? Im Atelier Barbantos wird Heilsteinschmuck nach deinen Bedürfnissen kreiert.

Auszeit

Du willst entspannen? Du brauchst wieder Kraft und suchst einen Ausgleich zu deiner Arbeit? Du
brauchst eine Auszeit?

Im Atelier Barbantos kannst du dir ein Zimmer im Paradies buchen.

Filzen und Filzkurse

Filzen ist ein sehr altes Handwerk, das schon die alten Römer betrieben haben. Im Atelier Barbantos finden regelmässig Filzkurse statt.

Ich heisse Antonia Müller. Ich wohne in der Ostschweiz in der Nähe von St.Gallen und dem Bodensee. Es ist mir ein Herzensanliegen, dass Kinder unbeschwert und ohne Druck aufwachsen dürfen. Hochsensible Kinder haben ein Anrecht darauf zu lernen, wie sie ihre Gabe sinnvoll und kreativ in ihr Leben integrieren können.
Das Atelier Barbantos wurde von mir gegründet und ist mit mir gewachsen. Es hat sich mit mir verändert und wird sich mit mir immer wieder wandeln.

Das Atelier Barbantos hat immer wieder Wandlungen erlebt.

1987 hat das Atelier Barbantos angefangen als Spielgruppe. Ein kleines “Werkstättli” für Vorschulkinder mit dem Namen Kinderbudeli. Ich habe im Kinderbudeli eine Möglichkeit geschaffen, dass Kinder ihre Kreativität entdecken und in einem geschützten Rahmen ausprobieren können. 1992 wurde das Kinderbudeli von der Gemeinde übernommen und machte dem Kindertheater “Kommödli” Platz. Ca. ab 1999 wandelten sich die Räume in ein Filzatelier.

2015 wurde ein neues Atelier gebaut, wo ein Filz- und Therapieraum entstand. Zusätzlich entstand eine Steinwerkstatt, wo Heilsteine geschliffen wurden und auch Heilsteinschmuck entstand. Jetzt ist das Atelier Barbantos ins Appenzellerland gezogen in ein wunderschönes Bauernhaus, einen Kraftort, mit alten Bäumen und einem wunderschönen Garten.

 

>